LEMBKE-Leitbild

LEMBKE Häusliche Kranken- und Altenpflege GmbH hat seinen Ursprung in der Häuslichen Kranken- und Altenpflege Barmbek, die im März 1990 gegründet wurde.

Der Leitsatz der damaligen Gründerinnen gilt bis heute unverändert:

Menschlichkeit, berufliches Können, Flexibilität

und wirtschaftliches Denken

gehen bei uns Hand in Hand.

Einen Pflegedienst zu betreiben, der dies verwirklicht, war stets die treibende Kraft in diesem Unternehmen, das heute vielen hundert Menschen in Hamburg im Alltag zur Seite steht, wenn es um die Themen "Krankheit", "Pflegebedürftigkeit" und "Behinderung" geht. Wir wissen, dass die wichtigste "Medizin" die eigenen vier Wände und die vertrauensvolle Zuwendung von erfahrenen Menschen sind.

Wir arbeiten nach folgenden Prinzipien:

Beratung
Wir geben stets unser Wissen weiter. Wir beraten nicht nur unsere Kunden umfassend, sondern wir verstehen auch Mitarbeiterführung als stete Beratung.

Anleitung
Damit Wissen zu gelebter Praxis werden kann, leiten wir unsere Mitarbeiter aber auch Laienpflegekräfte und Pflegebedürftige praktisch an.

Begleitung
Wir begleiten die Menschen in unserem beruflichen Umfeld. Wir bringen uns so weit ein, wie es gewünscht oder erforderlich ist, um das gemeinsam gesteckte Ziel zu erreichen. Die Ziele können dabei sehr unterschiedlich sein.

Beachtung
Wir respektieren und beachten jeden Menschen in seiner Ursprünglichkeit und Besonderheit. Wir holen die Menschen dort ab, wo sie sind. Wir interessieren uns für ihre Geschichte und erfragen ihre Bedürfnisse und Wünsche.

Begeisterung
Stärke und Kraft wächst aus der Begeisterung für ein gemeinsames Ziel. Wir schaffen Raum, um gemeinsame Ziele zu besprechen und festzulegen.

Bewegung
In Bewegung bleiben bedeutet, auf dem Weg zu sein. Unsere Aufgaben können wir nur erfüllen, wenn wir bereit sind, uns und andere zu bewegen.

 

Die kontinuierliche Anwendung des Pflegeprozesses und seine schriftliche Darstellung sind für uns selbstverständlich. Dazu gehört, dass wir stets mit allen Beteiligten gemeinsam an der Erreichung der Ziele unseres Kunden arbeiten. Dabei hilft uns die Anwendung des Strukturmodells mit den 13 AEDL's nach Monika Krohwinkel (13 Bereiche von Aktivitäten und existentiellen Erfahrungen des Lebens, die untereinander ohne hierarchische Struktur in Beziehung stehen). Das gibt unseren Kunden und uns Sicherheit, den Menschen stets ganzheitlich zu betrachten.

Qualität drückt sich für uns in der höchstmöglichen Übereinstimmung zwischen den gesteckten Zielen und den erreichten Ergebnissen und damit in der Zufriedenheit eines Jeden (Kunden, Mitarbeiter, Vertragspartner) aus. Wir arbeiten stets an der Verbesserung unserer Qualität.

Qualität ist in unserem Pflegedienst von jedem Mitarbeiter, egal in welchem Bereich er tätig ist, gewollt und wird gelebt. Die Geschäftsführung als oberste Leitung und die Leitungskräfte in diesem Pflegedienst übernehmen die Verantwortung für die Qualität und deren ständigen Verbesserung im Pflegedienst. Die Leitungskräfte wissen um ihre Vorbildfunktion.